Sonntag, 12. Mai 2013

Vorstellung der Mamibox vom Mai

Letzten Monat habe ich euch von meiner ersten Mamibox berichtet, heute will ich euch vom Inhalt meiner Maibox berichten.
Was genau die Mamibox ist, wird hier nochmal näher erklärt.

Das war in meiner Maibox:
  1. Ein Umschlag mit einer Produktinformation und nett gemachten Hebammentipps.
  2. Labello Med Protection
  3. Kidneykaren Basic
  4. Mutterpasshülle von My first Label
  5. Babywaschlappen von Wonnig Weichen
  6. Zeitschrift Eltern Ausgabe Mai 2013
  7. Kritzelblöckchen für Väter (Carlson Verlag)
  8. Gratisbeigaben - 2 Pröbchen Männerpflege von Dr. Duve, Puppe und Messlatte von Spielemax

  1. Produktinformation und Hebammentipps

Die Produktinformation gibt wie immer einen kurzen Überblick über den Inhalt:
Darauf zu finden, ist zu jedem Produkt eine Kurzbeschreibung des Produkts und teilweise auch zum Hersteller, sowie der Preis.

Diesen Monat gibt es nicht nur Tipps für die Mama, nämlich was so alles in eine Wickeltasche gehört, sondern passend zum Vatertag auch welche für den Papa. Wirklich eine süße Idee...

 2. Labello Med Protection - 2,49€

Labello ist ja eine Marke, die so ziemlich jedem wahrscheinlich bekannt ist. Diesen bestimmten Labello hatte ich bis jetzt noch nicht ausprobiert, was ich aber gern sofort nachgeholt habe. Auf den Lippen ist er farblos und hinterlässt erstmal diesen bekannten Fettfilm. Wie er sich über eine längere Anwendungszeit macht, wird sich noch zeigen müssen.
Er ist reich an Vitamin E und gemacht für besonders trockene Lippen und ist mit einem LSF von 15 ausgewiesen.

 3. Kidneykaren Basic - 19,95€


Kidneykaren Basic ist ein nahtlosgefertigtes Tube, dass z.B: als T-Shirtverlängerung oder auch als Top getragen werden kann.
Zu diesem Produkt kann ich leider nicht mehr schreiben, da es in Größe S beiliegt und noch nicht einmal ansatzweise passt.
Dazu muss ich einfach sagen, dass ich Kleidungsstücke für so eine Überrschungsbox absolut ungeeignet finde, da die Gefahr, dass sie dann nicht passen wie in meinem Fall jetzt, einfach viel zu Groß ist.
Ich habe das Mamiboxteam daraudhin angeschrieben und man hat mir versprochen sich darum zu kümmern, dass ich es umtauschen kann. Ich bin gespannt und werde euch auf dem Laufenden halten.


 4. Mutterpasshülle von my first Label - 14,95€


Die Hülle besteht aus schlichter, karierter Baumwolle und ist laut Produktbeschreibung handgemacht.
Da ich schon eine selbstgenähte Hülle bekommen habe, habe ich für die Mutterpasshülle leider auch keine Verwendung. Vielleicht hätte auch eine U-Hefthülle mehr Sinn gemacht, da der Kleine ja eh bald da sein wird.
Was das Produkt an sich angeht: Ist ganz nett gemacht, aber in Zeiten, in denen man sich auf Dawanda wunderschöne Einzelstücke fertigen lassen kann, hätte ich niemals so viel Geld für diese Hülle ausgegeben und finde ihn auch nicht wirklich angemessen.

 5. Babywaschlappen von Wonnig Weichen - 1,49€/26 Stk.

Der Waschlappen bestehen aus nassreißfestem Softvlies und fühlen sich weich an.
Ich habe sie jetzt noch nicht nass ausprobiert, aber trocken machen sie erstmal einen recht dünnen Eindruck.
Trotz allem finde ich das Produkt aber ertsmal ganz praktisch und werde es in die Wickeltasche packen, wo das Paket super reinpasst.

 6. Zeitschrift Eltern Ausgabe Mai 2013 - 2,95€

Über diese Zeitschrift habe ich mich sehr gefreut, denn ich hab sie bis jetzt noch nicht gekauft und kann somit jetzt mal die aktuelle Ausgabe testen. Fehlt nur noch ein bisschen Sonne, dann werde ich mich auf dem Balkon darin verteifen :)

7. Kritzelblöckchen für Väter (Carlson Verlag) - 1,99€

In dieser Mamibox gibt es auch ein Produkt für den Papa in Form eines Blöcks voll mit Witzen, Rätseln, Notizseiten u.ä. 
Wirklich eine nette Idee, die sofort in der Papabox verschwindet - dazu später mehr, wenn es soweit ist ;)
(Die 2 Sachets auf dem Bild sind die 2 Produktproben für den Papa)

 8. Gratisbeigaben - 2 Pröbchen Männerpflege von Dr. Duve, Puppe und Messlatte von Spielemax

Zum einen gibt es als Beigabe 2 Sachets von Dr.Duve für den Papa - eine Gesichtscreme mit Antiaging- und Clarifying- Effekt.
Zum anderen waren noch eine Messlatte mit Gutscheinen von Babymax und eine Plüschpuppe enthalten.
Die Messlatte ist ein Papierbogen zum Auseinanderfalten und wirkt wie ein Werbeprodukt, wie man es oft in der Einkaufstüte oder im Versandpaket findet.
Zu der Puppe würde ich sagen: Einem geschenkten Gaul...finde ich jetzt nicht unbedingt sonderlich schön.

Fazit:

Mit einem Gesamtwert von 43,82€ liegt der Produktwert auch diesen Monat wieder über dem Boxpreis, aber was nützt es mir, wenn ich die die Hälfte des Inhaltes nicht gebrauchen kann.
Leider muss ich sagen, dass ich von der Maibox noch ein Wenig enttäuschter bin, als im April.
Vor allem das nicht passende Kidneykaren-Top hat mich wirklich geärgert.
So wirklich Verwendung habe ich nur für die Waschlappen, die Zeitschift und den Labello, was ich weiß Gott günstiger hätte haben können.
Sollte sich in Bezug auf den Umtausch noch etwas ergeben, werde ich die Bewertung gerne ändern, aber momentan ist mir diese Box nur 2 Sterne wert.


Update: Nachdem ich Kontakt mit dem Mamibox-Team aufgenommen hatte, wurde mir versprochen sich um mein Anliegen wegen des nicht passenden Tops zu kümmern.
Nach ein paar Tagen erhielt ich eine Nachricht, ich möge bitte meine Größe uns Adresse angeben, so dass ich ein passendes Top bekommen würde. Dieses sollte mir vom Mamibox-Partner zugeschickt werden.
Leider ist bis heute nichts hier angekommen.
Wirklich sehr enttäuschend, dass gemachte Versprechnungen nicht eingehalten werden...
 

1 Kommentar:

  1. Na hoffentlich wird das passende Teil dann noch umgetauscht, aber eigentlich sind ist das mamibox-Team da sehr kulant. :)

    Ich habe die Box auch bekommen.

    Liebe Grüße vom Mamamulle-Blog =)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...