Dienstag, 17. September 2013

Oh Mann, endlich fertig!

Letzte Woche hatte ich mir die aktuelle Ottobre gekauft und wollte gerne ein Shirt für meinen kleinen Mann nähen. Gab ja bis jetzt immer nur Hosen...
Und ich muss sagen: nichts hat mich bisher so viele Nerven gekostet wie dieses Raglanshirt!
Nicht, dass der Schnitt etwas dafür könnte! Nein, das war ich ganz alleine.

Ich nähe eigentlich fast nur abends, wenn der kleine Krümel im Bett ist und so saß ich auch gestern wieder an der Maschine. Der Zeit ist quasi wieder verflogen, vor allem da ich zwei mal die NäMa auseinander nehmen musste, da sie gleich drei mal den Stoff komplett gefressen hat *grummel* Keine Ahnung warum...
Als der Halsauschnitt dann versäubert und es schon fast 2 Uhr war, bin ich dann doch mal ins Bett.

Heute Mittag lag der kleine bei seinem Papa im Wohnzimmer und da dachte ich, ich nutze mal meine Chance und mache "mal eben" das Shirt fertig. Gaaaanz schlechte Idee.
Nach nur ein paar Minuten meinte mein Göttergatte nämlich, dass der Kleine jetzt ruhig wieder zur Mama könnte.
Das sah er allerdings anders und knatschte die ganze Zeit rum.
Festhaltend an der Idee "mal eben fertig machen" wollte ich zumindest die Seitennähte schließen und das hier war dann das Ergbnis:


Irgendwie waren die Ärmel länger als das Shirt und auch merkwürdig breit, was mir leider erst aufgefallen ist, als ich den Saum unten umgenäht hatte.
Nach ein wenig Grübelei, kam mir dann des Rätsels Lösung...
Na? Fällt es euch auf?

Ich habe "mal eben" die falschen Seiten zusammen genäht. Ahhhhhhh....
Die Ärmel waren doch eigentlich braun....
Und nun? Putzlappen oder Rettungsmission?

Ich habe mich fürs Retten entschieden und das komplette Shirt (natürlich mit versäuberten Nähten) in einstündiger Fummelarbeit wieder aufgetrennt.


Jetzt ist es endlich fertig! 
Klar, man sieht an einigen Stellen noch, dass da getrennt wurde, aber so schnell wie der kleine Mann da wieder heraus wächst, kann ich damit leben.

Und jetzt ab damit zu Made 4 Boys 

Schnitt: Ottobre 4/13
Sternchen Stoff: Michas Stoffecke


Kommentare:

  1. Hallo Wunderkrümelmama!
    Du hast meinen Respekt!
    Ich weiß nicht, ob ich es aufgetrennt hätte. Bei Jersey ist das doch der Horror gewesen!
    Aber danke für die Fotos. Ich lache immer noch...
    Das hätte mir (Anfänger) auch passieren können! ;-)
    Deshalb versuche ich nicht schnell fertig zu werden...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Es war auch wirklich ein Kampf! Das Problem war weniger der Jersey beim Auftrennen, sondern viel mehr der blöde elastische Stich, der das ganze noch schwerer macht.
    Das gute ist, DER Fehler passiert einem nur einmal!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...