Donnerstag, 3. Oktober 2013

Fertig und es RUMSt

Gestern bin ich mal wieder nicht zum nähen gekommen, aber heute ist sie endlich fertig geworden:

meine Schnabelina-Bag in small

Auf den letzten Metern ist mkr leider noch ein kleiner Fehler unterlaufen, aber da er am Innenfutter ist, kann ich damit leben.

Hier meine Tasche von vorne mit der runden aufgesetzten Tasche und den Dekopatches aus Kunstleder und einer Paspel (werde ich definitiv öfter verwenden, sieht so chic aus)

Einmal von hinten, allerdings ohne aufgesetzte Tasche, weil ich gern etwas mehr von dem helllen Stoff sehen wollte.

An das Zip-it-Teil hab ich mich auch gewagt und es war gar nicht so schwer

Und ein Blick ins Innere mit der Teilung, allerdings nicht mit Klett, sondern Snap. Eine Reißverschlusstasche gibt es auch, müsste ich dann nochmal ein Bild von machen.

Es hat wirklich unheimlich viel Spaß gemacht bei dem Sew.Along mitzumachen und bei der grandiosen Anleitung konnte auch wirklich nichts schief gehen!
An sieder Stelle nochmal ein riesen Dankeschön an Schnabelina!
So und weil heute Donnerstag ist, ist das mein Beitrag zu RUMS und ich geh jetzt mal gucken wie viele Schnabelina-Bags sich da noch so tummeln



Kommentare:

  1. Ohhh, deine Stoffauswahl ist aber auch toll! Ich liebe ja so Stoff mit Schriften drauf, die ziehen mich einfach immer an und dann noch ne super Knallfarbe als Kontrast!
    Eine super SchnabelinaBag!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so mit dem Schiftstoff :) Ich hatte erst anderen gekauft, aber an dem hier kam ich nicht vorbei

      Löschen
  2. Superschön, deine Schnabelina Bag. Die Stoffe sind super.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich liebe die Tasche und trage sie total gerne

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...